zurück    drucken

Diözesanjugendversammlung 2016

Rund 25 Delegierte und Gäste konnte Diözesanjugendsprecher Andreas Fischer zur diesjährigen Diözesanjugendversammlung (DJV) am 17.04.2016 begrüßen. Der Tag begann mit einem Gottesdienst, den Diözesanjugendpfarrer Thomas Helm gestaltete. Dabei drehte sich alles um das Bild des guten Hirten.

Diözesanleiter Dr. Rainer Tichy begrüßte die Teilnehmer der Versammlung und lobte ihr Engagement für die Malteser Jugend. Anschließend blickten die Delegierten und Gäste auf vergangene Veranstaltungen zurück. Faschingsball, Rannasee und erst vor kurzem der Gruppenleiterausflug nach Prag.

Dann stand ein besonderer Punkt auf der Tagesordnung. Susanne Dirscherl seit 2009 Diözesanjugendreferentin wechselt von der Malteser Jugend in den Bereich Soziales Ehrenamt/Flüchtlingshilfe. Dem Diözesanjugendführungskreis (DJFK) war es ein großes Anliegen sich in diesem Rahmen angemessen von ihr zu verabschieden. Neben einer Dankeskarte und einem Blumenstrauß, hatten die Jugendlichen ein großes Transparent gestaltet, auf dem alle Kinder und Jugendlichen aus den Malteser Jugend Gliederungen ihre Handabdrücke hinterlassen hatten.
"Ich hatte eine tolle Zeit, gerade wenn ich die Bilder sehe, werde ich ein bisschen wehmütig. Aber gerade in der Jugendarbeit ist es wichtig nach einer gewissen Zeit Platz für jemand Neuen zu machen, der mit neuen, frischen Ideen die Arbeit angeht." so Dirscherl.
Das war die Überleitung zur neuen Jugendreferentin Michaela Zwerger, die seit Anfang April bei den Maltesern in Regensburg ist. Sie wurde im Rahmen der DJV ganz offiziell begrüßt. "Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Euch und dass wir zusammen bei der Malteser Jugend Regensburg etwas bewegen."

Nun ging es an die Neuwahlen. Die Delegierten wählten Dominik Ilg (Niederaichbach) zum neuen Diözesanjugendsprecher, Andrea Böllmann (Burgweinting) und Andreas Fischer (Grafentraubach/Oberdeggenbach) zu den stellvertretenden Diözesanjugendsprechern sowie Ursual Treintl (Grafentraubach/Oberdeggenbach) und Bianca Oliva Peña (Burgweinting) zu den Diözesanjugendvertreterinnen.
Michael Asanger schied aus dem DJFK aus. Er wurde von Dr. Rainer Tichy mit einem kleinen Geschenk verabschiedet.

Zum Abschluss gab Michaela Zwerger noch einen kleinen Ausblick auf die bevorstehenden Diözesanveranstaltungen, über die ihr hier an dieser Stelle rechtzeitig informiert werdet.