Navigation
Malteser Jugend in Regensburg

Diözesanjugendversammlung 2017

oder was 2018 alles passieren wird

Die Weichen für das Jahr 2018 sind gestellt. Nach der Begrüßung durch Diözesanjugendsprecher Dominik Ilg, dem sich anschließenden Tätigkeitsbericht und den Berichten von Landesjugend- und Bundesjugendversammlungen, ging es los mit der Planung des Malteser Jugend Jahres 2018. Es wurden Vorschläge vorgestellt, diskutiert, abgestimmt, Termine gesucht und schneller als gedacht auch gefunden. So viel sei an dieser Stelle verraten: Es wird ein tolles Malteser Jahr 2018. Das Ergebnis unserer Planungen findet ihr hier.

Nach dieser konstruktiven Sitzung stand noch ein wichtiger Punkt auf der Tagesordnung. Die Begrüßung des neuen Jugendseelsorgers Christian Kalis. Es ist eine große Lücke, die der bisherige Jugendseelsorger Thomas Helm hinterlässt. Die Malteser Jugend ist sich aber einig: der Neue passt gut zu uns Maltesern.

Michaela Zwerger, Diözesanjugendreferentin hat im Vorfeld schon viel Gutes über Christian Kalis gehört: Quer durch alle Ebenen – egal ob Ehrenamt oder Hauptamt – jeder, der dich kennt, hat mir bestätigt: Du siehst die Menschen hinter ihren Ämtern und schaust auf sie. Bei der Feier eines Gottesdienstes begrüßte der Geschäftsführer Dr. Frank Becker Christian Kalis und der DJFK stattete den neuen Jugendseelsorger zur Begrüßung mit einem Malteser Paket aus. Die Teilnehmer ließen den Tag mit einem gemeinsamen Abendessen ausklingen.

Weitere Informationen